Blog

Hier schreiben wir über unsere Projekte und Wissenswertes rund ums Thema E-Learning. Und manchmal auch darüber hinaus ...

Wie das 4C/ID Modell bei der Entwicklung von digitalen Lernmedien hilft

26. April 2022

Wenn wir zeitgemässe, lehrreiche und nachhaltige E-Learning-Dienstleistungen anbieten möchten, müssen wir immer auf dem neusten Stand sein. Dazu zählen auch Erkenntnisse aus der Wissenschaft. Für uns besonders spannend sind Forschungsbefunde in den Gebieten «Lern- und Kognitionspsychologie», «Neuropsychologie» und «pädagogische Psychologie». In diesem Beitrag zeigen wir anhand des Vier-Komponenten-Instruktionsdesign-Modells (auch als 4C/ID bekannt) nach van Merriënboer, wie wir Erkenntnisse aus der Wissenschaft in unsere tägliche Arbeit einbinden.

 

Gedächtnisserie Teil IV: Das Gedächtnis – mehr als nur ein Speicher

15. März 2022

In unseren bisherigen Gedächtnis-Blog-Beiträgen haben wir berichtet, wie wichtig Vorwissen aus dem Langzeitgedächtnis für den Erwerb von neuem Wissen ist, und wie E-Learning-Profis dort die richtigen Inhalte «vorwärmen». Neue deklarative Informationen zu verstehen und zu lernen, braucht aber zwingend auch den Partner des Langzeitgedächtnisses: das Kurzzeit- bzw. Arbeitsgedächtnis. Wie kann E-Learning hier die nötigen Prozesse anregen? Und welche sind das?

Miro, kreative Zusammenarbeit leicht gemacht

24. Februar 2022

Homeoffice hat das Zusammenarbeiten verändert. Wo Meetings und Workshops früher vor Ort stattfanden und Ideen auf Flipcharts festgehalten wurden, sitzen wir heute oft online beisammen. Haben Flipcharts und Post-its für das kreative Miteinander ausgedient? Wie können online Ideen geteilt und festgehalten werden? Wir empfehlen: Miro. Miro ist ein kollaboratives Online Whiteboard, das unseres Erachtens kaum Wünsche offen lässt. Mit Post-its, Formen, Farben, Textboxen etc. können Ideen festgehalten, Aufgaben verteilt, Roadmaps erstellt und Konzepte gemeinsam entwickelt werden.

Vier Tipps, wie Sie die intrinsische Motivation der Zielgruppe fördern können

7. Februar 2022

Wir alle kennen es aus unserer Schulzeit: Wir sollten unbedingt auf die morgen anstehende Prüfung lernen. Aber wollten wir nicht schon lange wieder einmal das Zimmer aufräumen? Uns bei unseren Freunden melden? Sport machen? Bis wir die Lernmotivation gefunden hatten, war es oft zu spät und nicht selten straften schlechte Noten und enttäuschte Eltern fürs Prokrastinieren. Aber auch heute haben wir für viele Dinge mehr Motivation als z. B. für das Compliance-Training, das online absolviert werden muss. Aber wieso? In diesem Beitrag schauen wir genauer hin: Was ist Motivation? Und mit welchen Tricks in der Gestaltung und Aufbereitung unserer Lernprogramme beeinflussen wir die intrinsische Motivation der Benutzenden?

Gedächtnisserie Teil III: Die Bedeutung von Vorwissen

6. Januar 2022

Willkommen im dritten Teil der Mini-Serie zum Thema «Gedächtnis». Wer sich mit dem ersten und dem zweiten Teil der Serie beschäftigt hat, weiss: Das Gedächtnis ist kein einzelnes «Teil» im Hirn. Bis wir neue Informationen zuverlässig und abrufbar gespeichert – eben: gelernt – haben, durchlaufen sie eine Reihe von Stationen und Verarbeitungsschritten. In diesem Blogbeitrag richten wir den Blick auf einen besonderen Aspekt des Langzeitgedächtnisses: auf unser Vorwissen – zum aktuellen Lernthema oder ganz allgemein.

Interaktivität: der heilige Gral des E-Learnings

2. November 2021

E-Learning bietet viele Vorteile. Die Lernenden können beispielsweise Inhalte zeit- und ortsunabhängig in ihrem eigenen Tempo konsumieren, die Kosten für Trainer:innen können minimiert werden und so weiter. Das allein macht E-Learning aber nicht automatisch spannend und attraktiv. Ein PDF, das digital aufgerufen werden kann, ist noch lange kein E-Learning, das Klicken auf einen Weiter-Button schafft noch keine Spannung. Damit der Lernerfolg maximiert wird und ein Online-Training Spass macht, muss man einiges beachten. Zentral ist das Thema «Interaktivität». Und um genau das geht es in diesem Beitrag.

Gedächtnisserie Teil II: So gelangen Informationen vom Kurzzeit- ins Langzeitgedächtnis

4. Oktober 2021

Willkommen zurück! Wenn Sie den ersten Teil dieser Mini-Serie schon gelesen haben, erinnern Sie sich, dass Lernen auf einer Kette von mehreren Komponenten beruht: Nachdem die Sinnesorgane die Informationen aufgenommen haben, entscheidet der Thalamus, welche Inhalte relevant sind. Nur die Relevanten gelangen ins Arbeits- bzw. Kurzzeitgedächtnis. Dort sind sie – wie der Name bereits sagt – nur kurz, sprich wenige Minuten. Damit wir die Inhalte über Jahre hinweg abrufen können, müssen sie aber ins Langzeitgedächtnis gelangen. In diesem Beitrag schauen wir genauer hin und erläutern, wie Kurz- und Langzeitgedächtnis mit Informationen jonglieren.

WebApp «CondAct» – Mit Sicherheit mehr Spass

23. September 2021

Es war ein heisser Tag im August 2020, als sich das Projektteam rund um die Stiftung IdéeSport, triarc und Somedia Learning – damals noch unter dem Namen HK learning unterwegs – das erste Mal traf. Speziell: Das Treffen war vor Ort, denn Corona gönnte uns zu dieser Zeit eine kurze Verschnaufpause. Voller Elan, Ideen und Motivation starteten wir in die Entwicklung einer App, die Coaches und Projektleitende zum Verhaltenskodex der Stiftung informiert. Was es mit der Stiftung, der App und dem Verhaltenskodex auf sich hat, welche Hürden es zu nehmen galt und wer «Baski» ist, erzählt euch das Projektteam von IdéeSport und Somedia Learning in diesem Beitrag.

Gedächtnisserie Teil I: Das Gedächtnis, unser Lernpartner

7. September 2021

«En Schwan so wiiss wie Schnee, vergässä was isch gscheh … » Können Sie weitersingen? Bei vielen Liedern funktioniert das problemlos, auch wenn wir sie schon lange nicht mehr gehört haben. Aber wieso? Warum können wir uns gewisse Dinge jahrelang merken, ohne sie jemals gelesen, geschweige denn aktiv auswendig gelernt zu haben, während wir andere gleich wieder vergessen? In dieser vierteiligen Blogserie erklären wir Ihnen, wie Lernen funktioniert, welche Prozesse dabei in unserem Gehirn ablaufen und wie wir als Didaktik-Experten dieses Wissen bei der Erstellung digitaler Lernmedien nutzen.

Best Practice: Blended Learning im betrieblichen Einsatz

26. August 2021

Blended Learning ist eines der wichtigsten Konzepte der betrieblichen Weiterbildung. Dabei werden die Vorteile von Präsenz- und Online-Lernen gezielt ausgenutzt: Die Effektivität und Flexibilität von digitalen Lernformen werden mit den sozialen Aspekten der persönlichen Kommunikation oder dem praktischen Lernen von Tätigkeiten verbunden. Das funktioniert in den unterschiedlichsten Bereichen, von Resilienz-Trainings bis hin zur theoretischen Fahrausbildung. In diesem Beitrag geben wir Einblicke in Blended-Learning-Projekte, die wir umsetzen durften.  

E-Learning ist keine Eintagsfliege

12. August 2021

Die Coronapandemie hat das Thema E-Learning ins Bewusstsein breiter Bevölkerungskreise gebracht: Fernunterricht auf verschiedensten Schulstufen, im Internet abrufbare Vorträge und Zoom-Meetings im Homeoffice anstelle des Kurses im Seminarhotel. Doch E-Learning umfasst mehr als diese Formate und wird in grösseren Firmen und Organisationen seit Jahren für die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeitenden eingesetzt.

Schnipp, schnapp, Haare ab – Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz im Coiffeursalon

8. Juni 2021

Mitarbeitende sind das wichtigste Gut eines jeden Unternehmens. Fallen sie unfall- oder krankheitsbedingt aus, kommt das Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber teuer zu stehen. Es gilt, Mitarbeitende so gut wie möglich zu schützen. Dazu zählt u. a. auch die Sensibilisierung für das Thema “Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz” – und hier kamen wir schon öfters ins Spiel. So auch im vergangenen Jahr, als wir gemeinsam mit dem Verband coiffureSUISSE ein Projekt zu ebendiesem Thema realisieren durften. Dabei haben auch wir (technisches) Neuland betreten. In diesem Beitrag erzählen wir euch mehr über das Projekt und lassen Cristina und Nicté von coiffureSUISSE zu Wort kommen.

Herzlich willkommen im Somedia Learning Team, Samira!

1. März 2021

8.15 Uhr, das Team Meeting beginnt. Virtuell versteht sich. Neu in der Runde sitzt Samira, die uns ab heute als E-Learning Autorin unterstützt. Ein Bild mit grüner Wiese, roter Blume und tiefblauem Himmel ziert die Wand hinter ihr und sticht sofort ins Auge. Die Platzierung des Bildes ist kein Zufall, wie wir zwei Tage später erfahren. Aber eins nach dem anderen! In diesem Beitrag stelle ich Samira Fragen über ihre erste Woche bei Somedia Learning, ihren Weg davor und eben: über das Bild im Hintergrund.

HK und Somedia Learning? Ein perfekter Match!

24. Februar 2021

Es ist offiziell: HK learning wird zu Somedia Learning! Endlich dürfen wir unsere Freude über diese Fusion mit euch teilen. Wer jetzt denkt, dass nun nichts mehr ist, wie es einmal war, den können wir guten Gewissens beruhigen. Vieles bleibt, wie es ist – und vieles wird sogar noch besser! Was es mit der Fusion auf sich hat, wer hinter „Somedia Learning“ steckt und was sich verändert, erzählen wir in diesem Blogbeitrag.